Musikinstrumente

Bass-Verstärker

Ein E-Bass erreicht von Natur aus keine besonders hohe Lautstärke, da er über keinen Resonanzkörper verfügt. Deshalb muss ein E-Bass mit einem Bass-Verstärker betrieben werden. Dem Verstärker werden die elektrischen Signale, die von den Tonabnehmern auf dem Instrument erzeugt werden, mittels eines Kabels oder in neuerer Zeit auch mittel eines Senders und dem zugehörigen Funk-Empfänger zugeführt. Diese Signale werden im Bass-Verstärker mittels Elektronenröhren oder Halbleitertechnik in ihrer Intensität erhöht, damit sie durch einen Lautsprecher wiedergegeben werden können. Der E-Bass ist also nur in Verbindung mit einem entsprechenden Bass-Verstärker zu gebrauchen. Da der Verstärker genauso zum Sound des Instrumentes beiträgt wie der E-Bass selber, verbringen die meisten Bassisten auch sehr viel Zeit mit der suche nach dem richtigen Gerät, teilweise suchen sie sogar länger als nach ihrem Bass.

Bass-Verstärker-Typen

Bass-Verstärker gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Zum ersten unterscheiden sich Bass-Verstärker in dem Punkt, ob der eigentliche Verstärker und der oder die Lautsprecher in einem Gehäuse untergebracht sind. Ist dies der Fall, spricht man von einer Verstärker-Combo, anderenfalls von einem Verstärker-Stack. Bei einem Stack wird unterschieden, ob es ein sogenannter Full Stack mit zwei Boxen oder ein Half Stack mit nur einer Lautsprecher-Box ist. Außerdem gib es für die Topteile, so nennt man die Verstärkereinheit, Ausführungen für den Rackeinbau oder als alleinstehende Topteile.

Da ein Bass einen anderen Frequenzverlauf hat als eine Gitarre, muß dies vom Bass-Verstärker natürlich wiedergespiegelt werden. Anders als oft vermutet, spielen beim Bass nicht nur die tiefen Töne eine Rolle, sondern auch die hohen, die besonders für die Rhythmik wichtig sind. Deshalb werden in Bass-Verstärkern seltener 12-Zoll-Lautsprecher wie bei einem Gitarren-Verstärker eingebaut, sondern entweder 10-Zoll-Lautsprecher für einen knackigen Klang oder 15-Zoll-Lautsprecher für besonders tiefe Bässe. Viele Bassisten mit einem Full Stack kombinieren diese beiden Möglichkeiten. Welcher Lautsprecher in einem Bass-Verstärker zum Einsatz kommt, wird sehr stark durch den angestrebten Klang bestimmt.